FRANZ DIRNER; Platz 17

Wahlen

„Radfahren ist gesund, macht Spaß, vermittelt Natur- und Umwelterlebnisse und stößt kein klimaschädliches CO-2 aus. Auch in Hirschau begeistern sich immer mehr Menschen für´s Rad und das aus unterschiedlichen Gründen. Tagespendler wollen damit schnell zur Arbeit kommen, Schüler zur Schule und Freizeitradler Bewegung und Natur genießen. In Hirschau, wie auch anderswo, fehlt meist ein zusammenhängendes, gut ausgebautes und einheitlich beschildertes Radwegenetz. Zusammen mit dem Landkreis sollte die Stadt Hirschau verstärkt daran arbeiten. Sichere Abstellplätze und Leih- und Lademöglichkeiten für E-Bikes dürfen dabei nicht vergessen werden. Eigenständige Radwege möglichst abseits verpesteter Straßen, verbunden mit mehr Servicequalität und einer guten Verknüpfung von Rad und öffentlichem Personennahverkehr könnten noch mehr Touristen und Tagesgäste in unsere schöne Heimatstadt locken, worüber sich auch Gastronomie und Gewerbe freuen würden.“

Franz Dirner

#gemeinsamfürhirschau #spdhirschau #hirschau #kommunalwahl2020

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Umfragen