INGRID SCHLOSSER; Platz 10

Wahlen

„Oft hört man Kommunalpolitik sei langweilig, ich bin da allerdings völlig anderer Meinung: Kommunalpolitik kann spannend sein. Gemeinsam, unterschiedliche Positionen zu einem guten Kompromiss zu vereinen, kann sehr befriedigend sein. Bei meinem Engagement in der evangelischen Kirchengemeinde habe ich das oft erlebt.
Im Stadtrat würde ich mich auch dafür einsetzen, dass ein Konzept für die zukünftige Nutzung des Josefshauses erstellt wird. Eine Option wäre für mich die Erweiterung des kulturellen Angebotes in Hirschau , z.B. durch Kleinkunst, Kabarett und Kindertheater. Das Josefshaus wäre hierfür sicher gut geeignet. In vielen Nachbargemeinden gibt es Kulturscheunen und kleine Bühnen, die erfolgreich mit einem bunten Programm auf sich aufmerksam machen.“

Ingrid Schlosser 

#gemeinsamfürhirschau #spdhirschau #hirschau #kommunalwahl2020 

.

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Umfragen