SPD-Ortsverein Hirschau

Willkommen auf unserer Internetseite

100 Jahre

SPD-ORTSVEREIN HIRSCHAU

 

Aus diesem Anlass finden 2019 noch diverse Veranstaltungen statt.
Der SPD Ortsverein Hirschau lädt hierzu noch rechtzeitig ein!!

Der Ortsverein ist auch im Facebook unter SPD Ortsverein Hirschau (einfach nur anklicken) zu finden.
 
 

Allgemein Bushaltestelle B14 - AKW

Seit letzter Woche wird die B14 im Stadtgebiet Hirschau erneuert. Mit Schrecken müssen wir feststellen, dass die Bushaltebuchten entlang der B 14 ( Reil und AKW) aufgelöst werden. Die Busse halten künftig direkt an der B14. 

Die SPD-Fraktion hat sich gegen diese Variante ausgesprochen. Leider ohne Erfolg, wie man sieht.

Veröffentlicht am 16.07.2019

 

Allgemein Baubeginn Brunnen

Fast zeitgleich mit dem Neubau der Toilettenanlagen  im Rathaus wird der Hirschauer Stadtbrunnen in Angriff genommen.

Die Fertigstellung des Brunnens soll noch 2019 sein.

Lass‘mer uns einfach mal überraschen.

 

Veröffentlicht am 16.07.2019

 

Allgemein Baubeginn Toiletten im Rathaus

Vor 3 Jahren wurden vom Gremium die Erneuerung der  öffentlichen Toilettenanlagen im Rathaus beschlossen.

Jetzt wurde mit den Bauarbeiten begonnen. Hinzukommt eine Toilettenanlage für Menschen mit Handicap!! 

 

 

Veröffentlicht am 16.07.2019

 

Presse Zeitungsbericht Stadtratssitzung

Ergänzung zum Bericht: die zu erneuernden Randsteine befinden sich in der Dr. Flügelstraße!!

Veröffentlicht am 16.07.2019

 

Veranstaltungen SPD Sommerfest

Der SPD-Ortsverein und die SPD-Stadtratsfraktion lädt die Hirschauer Bevölkerung recht herzlich zum Sommerfest

m 07. Juli 2019

im Biergarten der Schlossbrauerei ein.

Veröffentlicht am 27.06.2019

 

Allgemein zur Geschichte der Hirschauer SPD

Zur Geschichte der Hirschauer - SPD

Erste Organisationsformen der Arbeiterschaft in Hirschau finden sich bereits im Jahr 1893. Damals organisierte der spätere SPD-Mitbegründer Andreas Harvolk mit seinen Kollegen Vinzenz Schreiner und Andreas Schönhammer den Porzellanarbeiterverband und damit die erste Gewerkschaft im Hirschauer Raum.

Das eigentliche Gründungsjahr der Hirschauer SPD, 1919, fiel in eine Zeit politischer Unsicherheiten und Veränderungen. Am 15. Januar wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht verhaftet und ermordet. Vier Tage später wurde die SPD bei den Wahlen zur verfassungsgebenden Nationalversammlung wie vorher bereits im Reichstag, stärkste Partei.

Am 11. Februar wurde der Sozialdemokrat Friedrich Ebert provisorischer Reichspräsident. Am 21. Februar wurde der Sozialdemokratische bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner in München erschossen.

 

Veröffentlicht am 27.06.2019

 

Allgemein Randsteine in der Dr. Flügelstraße

Seit mehr als 3 Jahren reklamieren die Bürger in der Dr. Flügelstraße eine Vielzahl von kaputten Randsteinen.

Die vorherrschenden Missstände wurden von Stadtrat Wolfgang Bosser schon mehrmals beim Bauamt und in Sitzungen des Bauausschusses angesprochen.

Geschehen ist bislang leider noch nicht's, was sehr frustrierend ist. Es macht keinen Spaß mehr, Stadtrat zu sein.

Veröffentlicht am 27.06.2019

 

Allgemein Neuausbau der Moosweiherstraße

Der Ausbau der Moosweiherstraße schreitet voran. Ob die geplante Fertigstellung bis November 2019 realisiert werden kann,  ist jedoch fraglich.

Veröffentlicht am 27.06.2019

 

Allgemein Gründung der Hirschauer SPD 1919

Im Juni 1919:

Die Gründung des SPD -Ortsvereins Hirschau geschah in der Küche der Gastwirtschaft Noglschmied Hausner (Grasser). Vor allem von deutsch-nationaler Seite waren ohne Erfolg Versuche unternommen worden, die Gründung des SPD-Ortsvereins zu verhindern.

Nicht zuletzt die Konstituierung der konservativen und nationalsozialistisch gesinnten Gruppen etwa zur gleichen Zeit dürfte den Anstoß für die Hirschauer Arbeiter- und Teile der Handwerkschaft abgegeben haben, sich politisch zu organisieren.

 

Die Gründer waren die Genossen:

Amann Mathias
Groth Leonhard
Schreiner Vinzenz
Bauer Hans
Harvolk Andreas
Schwinger Josef
1. Vorstand
Brunner Johann
Kummer Andreas
Wild Georg
Fink Heinrich
Luber Josef
Fleischmann Michael
Rösch Josef

Veröffentlicht am 18.06.2019

 

Allgemein Hirschauer SPD-Fraktion in Burgstall

1000 freiwillige Arbeitsstunden und 141 000 Euro an Kosten waren nötig, um den Traum der Burgstaller Dorfgemeinde vom eigenen Gemeinschaftshaus Wirklichkeit werden zu lassen“, dies berichtete Ortssprecher Hans Scharl einer Delelegation der Hirschauer SPD-Stadtratsfraktion, die sich vor Ort ein Bild vom Fortschritt der Baus machen konnte.

 

Veröffentlicht am 18.06.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Umfragen

 

Besucher-Nr.:

Besucher:1538737
Heute:54
Online:1
 

News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

Ein Service von info.websozis.de